Dafür stehen wir

Ihr Anliegen zählt!

Für mich stehen beim Programm eines Bürgermeisters immer die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger unserer Heimat an oberster Stelle! Ein Bürgermeister hat sich für die Interessen und Anliegen eines jeden Bürgers einzusetzen, egal ob dieser Unternehmer oder Angestellter, arm oder reich, jung oder alt ist.

Unser Programm in Stichpunkten (PDF, 2,36 MB)

Wohnen, Bauen

Wir werden in allen Ortsteilen Baugebiete für Wohnbebauung schaffen. Es ist wichtig, dass wir Bauwilligen vor Ort die Möglichkeit bieten, ihren Wunsch nach einem Haus vor Ort zu verwirklichen. Ein großes Baugebiet alleine reicht nicht aus. Wir müssen es auch den Menschen in den Ortsteilen ermöglichen, dass sie dort bleiben können, wo sie aufgewachsen sind. Wir wollen, dass diese Baugebiete auch tatsächlich für die Bauwilligen zur Verfügung stehen, daher werden wir eine Bauverpflichtung für neue Baugebiete einführen, um damit Spekulationen mit Baugrundstücken auszuschließen.

mehr

Wirtschaft

Vilshofen braucht eine nach vorne gerichtete Wirtschaftspolitik. Wir freuen uns über jede Ansiedlung, die uns in Vilshofen gelingt, wenn diese auch mit den Interessen der Nachbarschaft vereinbar ist. Um auch zukünftig den Unternehmen eine Ansiedlung oder eine Expansion zu ermöglichen, ist es unbedingt notwendig, dass wir zukünftig wieder Gewerbegebiete ausweisen. Die Ansiedlung der Fa. Paul war beispielsweise nur aufgrund der vorausschauenden Grundstückspolitik der Bürgermeister Hans Gschwendtner und Willi Wagenpfeil möglich. Wir werden daher wieder neue Gewerbegebiete ausweisen. Besonders geeignet sind dafür Erweiterungen zu den bestehenden Gebieten in Albersdorf, Pleinting und Sandbach.

mehr

Verkehr

Wir werden uns für eine schnelle Umsetzung der Osttangente auf der geplanten Trasse einsetzen, da wir der festen Überzeugung sind, dass nur so eine tatsächliche Entlastung der Aidenbacher und Passauer Straße möglich ist.

mehr

Familien, Jugend, Senioren

Weiter werden wir die Kinderbetreuung bedarfsgerecht weiter ausbauen. Zu einem bedarfsgerechten Ausbau gehört auch die Schaffung einer langen Kindergartengruppe. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist oftmals nur dann möglich, wenn die Väter und Mütter eine gewisse Flexibilität haben, daher ist es nicht ausreichend, wenn der Kindergarten um 16:00 Uhr schließt, wir werden diese Zeit für eine Gruppe bis 18:30 Uhr ausdehnen, damit es möglich ist, zumindest bis 18:00 Uhr zu arbeiten und die Kinder anschließend abzuholen.

mehr

Bürgerbeteiligung

Die Bürger unserer Stadt sollen dabei mitreden können, was in unserer Stadt passiert und dafür auch gut informiert werden. Aus diesem Grund werden wir wieder in allen Ortsteilen Bürgerversammlungen durchführen. Neben der jährlichen Bürgerversammlung in Vilshofen werden jährlich noch wechselnd drei weitere Versammlungen in den ehemals selbständigen Gemeinden stattfinden, sodass in jedem Ortsteile in jedem zweiten Jahre eine Versammlung stattfindet.

mehr

Kultur

In Vilshofen gibt es eine Vielzahl an wunderbaren kulturellen Veranstaltungen. Diese Veranstaltungen gilt es zu erhalten und weiterhin zu unterstützen.

Wir werden uns für den Erhalt der Fest und Feierlichkeiten in unserer Stadt einsetzen. Auch in kleinen Orten soll es weiterhin ein Dorffest als jährlichen Treffpunkt für Jung und Alt geben.

mehr

Sport, Freizeit, Ehrenamt

Wir werden den Bürgerpark Bleiche aufwerten. Dieser Park soll zu einem echten Treffpunkt der Vilshofener mit einer echten Aufenthaltsqualität werden. Wir planen dazu die Errichtung eines öffentlichen Grillplatz, einer Kneippanlage, einer BMX-Mountainbike-Strecke sowie einer Fläche für Urban Gardening, also einer öffentlichen Anbaufläche für Obst- und Gemüse.